Projektabschlusstagung am 4. Juni 2014 in Osnabrück

Die gemeinsame Veranstaltung der Technischen Universität Berlin und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) stellt im Rahmen der Förderinitiative „Nachhaltiger Konsum – Zukunftsfähige Lebensstile” die Ergebnisse der Projektes Nachhaltig leben und arbeiten vor und möchte mit den TeilnehmerInnen die Auswirkungen auf den unternehmerischen Alltag reflektieren.

4. Juni 2014 im Zentrum für Umweltkommunikation
An der Bornau 2, 49090 Osnabrück

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anzahl der TeilnehmerInnen ist auf 50 Personen begrenzt. Anmeldung bitte per Email an: Malte Groth (sven.m.groth@campus.tu-berlin.de)

 Programm (hier als PDF zum Download)

09:30 Eintreffen und Registrierung der Teilnehmer
10:00 Begrüßung
Dr. Heinrich Bottermann (Generalsekretär der DBU)
10:15 Auf dem Weg zu einer Green Work-Life Balance?
Idee und Relevanz des Projekts

Prof. Dr. Ulf Schrader, Viola Muster (TU Berlin)
10:45 Keynote: Mitarbeiter als Erfolgsfaktor für die Umsetzung einer Nachhaltigkeitsstrategie
Ursula Sladek (Netzkauf EWS eG,
Preisträgerin Deutscher Umweltpreis 2013)
11:15

Kaffeepause

11:30 Vorstellung der Projektergebnisse
Laura Stanszus und Christoph Harrach
(TU Berlin/ KarmaKonsum)
12:00 Podiumsdiskussion: Erfahrungen der Praxispartner
Biane Ronken (Tegut), Ruth Schröter (Alnatura) und Nicola Tanaskovic/ Dietmar Tönnies (REWE),
Moderation: Prof. Dr. Ulf Schrader
13:00 Mittagessen
Anschließend: Führung durch die Ausstellung Konsum Kompass
14:00 Workshops im World Café (4 Tische mit 4 Fragestellungen) „Erkenntnisse für die unternehmerische Praxis
Gastgeber am Tisch: Laura Stanszus (TU Berlin), Viola Muster (TU Berlin), Biane Ronken (Tegut), Ruth Schröter (Alnatura), Nicola Tanaskovic/ Dietmar Tönnies (REWE)
15:15

Kaffeepause

15:30 Ableitung von Handlungsempfehlungen aus den
Workshop-Ergebnissen

Moderation: Prof. Dr. Ulf Schrader
16:00 Verabschiedung
Verena Exner (Referatsleiterin bei der DBU)

Ein Kommentar zu: Projektabschlusstagung am 4. Juni 2014 in Osnabrück

  1. Pingback: Nachhaltig leben und arbeiten |

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>